Sonntag, 26. März 2017


Leila Aboulela





Leila Aboulelea wurde 1964 im sudanesischen Khartoum geboren. 1987 zog sie nach London, um an der School of Economics Statistik zu studieren. Danach lebte sie zehn Jahre (von 1990 - 2000) in Aberdeen in Schottland. Als ihr Mann einen Job in Indonesien annahm, zog die Familie nach Jakarta, wo die Autorin auch heute noch lebt und arbeitet.
„Die Übersetzerin” ist Leila Aboulelas erster Roman.



 
   

   
  
Werde Fan von uns auf Facebook schließen
öffnen