Freitag, 28. Juli 2017


Frank Coates





Frank Coates wurde in Melbourne/Australien geboren. Der Ingenieur arbeitete viele Jahre als Telekommunikationsfachmann in Australien und Übersee.
Seit 1989 war er für die UNO tätig und bereiste währenddessen vier Jahre lang die Regionen des östlichen und südlichen Afrika. Zu dieser Zeit entwickelte Frank Coates sein Interesse an der Geschichte und Kultur Ostafrikas, die ihn zu seinem ersten Roman inspirierten: „Die Tränen der Massai”.
Jenseits von Mombasa” (eng. „Beyond Mombasa”) erschien auf Deutsch im April 2007 als zweiter Roman bei Droemer/Knaur. Drei weitere Afrika Romane folgten!



 
   

   
  
Werde Fan von uns auf Facebook schließen
öffnen