Montag, 21. August 2017


Amma Darko




Amma Darko

1956 in Tamale/Nordghana geboren, lebte Amma Darko als Asylbewerberin Mitte der achtziger Jahre in der ehemaligen BRD. Heute wohnt und arbeitet sie in Accra (Ghana). Amma Darko gilt nicht nur als meistgelesene afrikanische Autorin in deutscher Sprache, sondern auch als eine der wenigen Frauen des afrikanischen Kontinents, deren Arbeiten international wahrgenommen werden. So wurde die dreifache Mutter 1999 für ihr literarisches Schaffen mit dem Literaturpreis Ghana Book Award, dem wichtigsten Buchpreis des westafrikanischen Landes, ausgezeichnet. Ihre zahlreiche Veröffentlichungen wurden in mehreren Weltsprachen übersetzt.


 
   

   
  
Werde Fan von uns auf Facebook schließen
öffnen