Donnerstag, 25. Mai 2017


Blanca Imboden





Blanca Imboden
Blanca Imboden wurde 1962 in Ibach (Schweiz) geboren und lebt noch immer dort. Schon als Kind sah sie ihre Zukunft klar vor sich: Sie wollte Sängerin und Buchautorin werden. So kam es dann auch. Nach der Handelsschule lebte Blanca Imboden 13 Jahre als Berufsmusikerin und machte Tanzmusik im In- und Ausland. Dann kamen ihre ersten Bücher auf den Markt: 1997 „Verklingende Melodien” und 1999 „beinah für immer”. Ihr Kommentar dazu: "Ich bin eben ein Sonntagskind. Die haben immer Glück." Die Schweizerin arbeitet bei einer Zeitung, wo sie das Redaktionsbüro führt und als freie Mitarbeiterin Kolumnen und Texte schreibt.

Kenia-Romane von Blanca Imboden:

  • „Ein kenianischer Sommer”, Piper Verlag, München 2011
  • „Allein in Afrika”, Books on Demand, Norderstedt 2005

Mehr über Blanca Imboden:

Mehr Informationen über Blanca Imboden gibt es unter www.blancaimboden.ch.


 
   

   
  
Werde Fan von uns auf Facebook schließen
öffnen