Donnerstag, 14. Dezember 2017


Aniceti Kitereza




Aniceti Kitereza

Aniceti Kitereza wurde 1896 in Sukuma-Land in Zentral-Tansania geboren. Er war Königsenkel, Missionsschüler, Theologe, Katechet, Übersetzer und Schriftsteller, sprach acht Sprachen, sammelte Volkserzählungen und schrieb mehrere historische Bücher. Aniceti Kitereza ist die große Ausnahmeerscheinung in der afrikanischen Literatur. Er schrieb, um den nachfolgenden Generationen aufzuzeigen, wie die Menschen vor der Kolonialzeit gelebt haben, einen der anregendsten Texte der modernen Literatur Afrikas. Sein größter Erfolg war „Die Kinder der Regenmacher”, dessen Erscheinen 1981 er nicht mehr erlebte. Aniceti Kitereza starb am 20. April desselben Jahres in Kagunguli.


 
   

   
  
Werde Fan von uns auf Facebook schließen
öffnen