Donnerstag, 14. Dezember 2017


Ahmadou Kourouma




Ahmadou Kourouma

Geboren wurde Ahmadou Kourouma 1927 an der Elfenbeinküste in Westafrika. Er stammt aus einer muslimischen Kaufmannsfamilie. Nach einer rebellischen Jugend (Schulverweis, Strafversetzung während der Armeezeit nach Indochina) studiert Kourouma in Lyon und ergreift danach den Beruf des Versicherungsmathematikers. 1963 schreibt er den Roman „Der letzte Fürst” und wird auf einen Schlag weltberühmt. Ein danach verfasstes Theaterstück bringt ihm 20 Jahre Exil, unter anderem in Algerien, Kamerun und Togo. Erst 1992 kehrt der afrikanische Schriftsteller in seine Heimat zurück. Ahmadou Kourouma starb im Jahre 2003 in Lyon, Frankreich.


 
   

   
  
Werde Fan von uns auf Facebook schließen
öffnen