Dienstag, 27. Juni 2017


Francesca Marciano





Francesca Marciano wurde in Rom geboren. Sie arbeitete als Korrespondentin des italienischen Fernsehens in New York und schrieb Filmdrehbücher, bevor sie nach Kenia zog. Hier lebte sie seit 1991 in einem Haus am Indischen Ozean und drehte eine Reihe von Dokumentarfilmen über Afrika. „Himmel über Afrika” (Blessing, 1998) ist ihr erster Roman. Mit ihm gelang ihr weltweit der Durchbruch. Seit 2001 lebt Francesca Marciano in Arizona/USA.


 
   

   
  
Werde Fan von uns auf Facebook schließen
öffnen