Donnerstag, 14. Dezember 2017


Ben Okri




Ben Okri

Am 15. März 1959 wird Ben Okri im zentralnigerianischen Bendel State in der Stadt Minna geboren. Schon als Zweijähriger kommt er mit seinen Eltern nach London, wo sein Vater Jura studiert und er selbst seine Schulausbildung beginnt. Nach der Rückkehr nach Nigeria 1966 wächst Ben Okri in Ibadan, Ikenne und Lagos auf, absolviert schließlich die höhere Schule am Urhobo College in Warri und beginnt in dieser Zeit auch, sich dem Schreiben zuzuwenden. Nach dem Schulabschluß wartet Ben Okri auf seine Zulassung für das Studium an einer nigerianischen Universität und nimmt einstweilen verschiedene Tätigkeiten auf: er arbeitet in einem Betrieb der chemischen Industrie, sowie als Journalist für ein Magazin in Lagos, und unterrichtet Mathematik. Als Ben Okri 1978 noch immer keinen Studienplatz in Nigeria bekommen hat, geht er zurück nach London, wo er - unterbrochen nur durch kurze Reisen in sein Heimatland - bis heute lebt und arbeitet, und immatrikuliert sich für vergleichende Literaturwissenschaften. In dieser Zeit arbeitet Ben Okri auch an seinem ersten Roman, „Flowers and Shadows”, der 1980 erscheint. Kaum ein Jahr später, Ben Okri ist gerade 21 Jahre alt, veröffentlicht er mit „The Landscapes Within” bereits den zweiten Roman.

Zwischen 1983 und 1986 war Ben Okri Poesieherausgeber für das Westafrika-Magazin.

Im Jahr 1991 erweist sich die lange und ernsthafte Arbeit an einem eigenen Prosastil angesichts eines überaus bemerkenswerten Ergebnisses als fruchtbar. Mit „The Famished Road” liegt Okris dritter Roman vor, der, nachdem er mit dem Booker Prize Großbritanniens wichtigste literarische Auszeichnung gewonnen hat, auch beim Publikum große Resonanz findet.

Ben Okri lebt und arbeitet heute in London.

Romane von Ben Okri in deutscher Übersetzung

  • The famished road: „Die hungrige Straße”, Kiepenheuer und Witsch 1994
  • Dangerous love: „Verfängliche Liebe”, Kiepenheuer und Witsch 1996
  • Astonishing the gods: „Der Unsichtbare”, edition Kappa 2000

Gedichte, Essays und Erzählungen von Ben Okri in deutscher Übersetzung

  • An African elegy: „Afrikanische Elegie”, Ed. Kappa 1999
  • Birds of heaven: „Vögel des Himmels - Wege zur Freiheit”, edition Kappa 2000
  • Incidents at the shrine: „Maskeraden und andere Erzählungen”, edition Kappa 2001
  • Wild: „Wild”, Wunderhorn 2014


 
   

   
  
Werde Fan von uns auf Facebook schließen
öffnen