Samstag, 25. November 2017


Paul Rusesabagina





Paul Rusesabagina wurde 1955 in Murama-Gitarama, Ruanda geboren. In Nairobi besuchte er die Hotelfachschule. Paul Rusesabagina war stellvertretender Leiter des Hotel des Mille Collines und später der Leiter des Hotels Diplomate, beide in Kigali. Während des Völkermords an den Tutsi im Jahre 1994 in Ruanda übernahm er die Leitung des Hotels Mille Collines, wo es ihm gelang 1268 Menschen vor dem sicheren Tod zu bewahren. Weil Paul Rusesabagina, selbst Hutu und mit einer Tutsi verheiratet, wegen seines mutigen Einsatzes während des Völkermords in Ruanda selbst bedroht wurde, suchte er in Belgien für sich und seine Familie Asyl.
Der Film Hotel Ruanda basiert im Wesentlichen auf der Geschichte Rusesabaginas.


 
   

   
  
Werde Fan von uns auf Facebook schließen
öffnen