Mittwoch, 24. Mai 2017


Shimmer Chinodya





Shimmer Chinodya, 1957 in Gweru geboren, lebt in Simbabwe und veröffentlicht seit 1982 Romane und Kinderbücher und ist auch Drehbuchautor. Sein Roman „Harvest of Thorns” (1989), 1990 ausgezeichnet mit dem Commonwealth Writers Prize, erschien als „Dornenernte” 1991 auf Deutsch (Horlemann Verlag). Im Jahr 2000 Stipendiat auf Schloss Wiepersdorf, nominiert für den Caine Prize für den Roman „Can We Talk”. 2005 simbabwischer Verlegerpreis für das Kinderbuch „Tale of Tamari”. 2007 erhielt Chinodya den Noma-Preis für afrikanische Literatur für den Roman „Strife” (2006), der 2010 unter dem Titel „Zwietracht” auf Deutsch erschien.


 
   

   
  
Werde Fan von uns auf Facebook schließen
öffnen