Afrika Bildbände Afrika Kalender


Sie befinden sich hier: Startseite Bücher Togo Bücher Basmas Lächeln

Bücher

Togo Bücher
Basmas LächelnHans-Joachim Mader

Basmas Lächeln


ISBN-10: 1481294024 | ISBN-13: 978-1481294027
Taschenbuch, 494 Seiten
Erschien im Dezember 2012 bei CreateSpace Independent Publishing Platform




Kurzbeschreibung zu „Basmas Lächeln“


Eine französische Ölgesellschaft rodet auf der Suche nach neuen Öl- und Gasvorkommen in Westafrika vor Jahren großflächig die Mangrovenwälder der Küste. Eine Umweltgruppe, die von einem jungen deutschen Biologen gegründet wurde, organisiert einen zunehmend erfolgreichen Widerstand. Die deutsch-französischen Kanäle funktionieren gut und das Problem wird mit Hilfe des Bundesnachrichtendienstes aus der Welt geschafft. Die Aktion läuft allerdings aus dem Ruder und ein Mensch stirbt. Zwei weitere werden schwer verletzt. Zu den Schwerverletzten zählt Timo Myschkin, der deutsche Biologe und Gründer der Gruppe. Timo, dessen Herkunft und Geschichte niemand kennt, wird nach Deutschland verfrachtet und durchläuft, ohne die Erinnerung an die Geschehnisse wieder zu erlangen, verschiedene Stationen eines sehr langsamen Genesungsprozesses. Dreizehn Jahre später folgt die französische Ölgesellschaft dem Trend der Zeit und beschließt ihre „corporate social responsibility“ wahrzunehmen, indem sie den Berliner Ökologen Peter-Ludwig Drittheim beauftragt, in Togo einen etwa 100 qkm großen Urwald zu errichten. Drittheim nimmt den Auftrag an, obwohl ihm bei einem Besprechungstermin in Paris ein unerklärlicher Zwischenfall passiert, den er aber in freudigem Aufgreifen des angebotenen Auftrags schnell verdrängt. Die Fläche, die für den Urwald gekauft wurde, ist völlig ungeeignet, davon lässt sich schließlich auch die seit Jahren für die Ölfirma arbeitende Biologin Helene Blanchard vor Ort überzeugen. Gemeinsam beschließen sie, geeignete Flächen in der Region der ehemaligen Küstenwälder für das Projekt ausfindig zu machen.


Leserstimmen

noch kein Buchkommentar




 

AfrikaRoman über Hans-Joachim Mader


  
Werde Fan von uns auf Facebook schliessen
oeffnen