Afrika Bildbände Afrika Kalender


Sie befinden sich hier: Startseite Bücher Ägypten Bücher Im Land Ägypten: Am Vorabend der Revolution

Bücher

Ägypten Bücher
Im Land Ägypten: Am Vorabend der RevolutionAlaa al-Aswani

Im Land Ägypten: Am Vorabend der Revolution


ISBN-10: 3596194091 | ISBN-13: 978-3596194094
Taschenbuch Ausgabe, 297 Seiten
Erschien: August 2011, Fischer (Tb.)

(Die Originalausgabe erschien unter dem Titel "On the State of Egypt"; übers. von Hartmut Fähndrich.)




Kurzbeschreibung zu „Im Land Ägypten: Am Vorabend der Revolution“


Im Januar 2011 war der bedeutende ägyptische Autor Alaa al-Aswani unter den Tausenden von Menschen, die am Tahrir Platz in Kairo gegen das Mubarak Regime protestierten. Dies war der Moment, auf den al-Aswani mit seinen wöchentlichen Zeitungskolumnen jahrelang hingearbeitet hat: Unerschrocken hat er darin Korruption und Gewalttätigkeit des Regimes offengelegt, Missstände wie die fehlende Meinungsfreiheit oder die Unterdrückung der Frau angeprangert. Diese Auswahl kritischer Essays gewährt nebst der vernichtenden Kritik an Mubarak einen lebendigen - und bisweilen erschreckenden - Einblick in den Alltag der Ägypter während der brisanten Zeit vor dem Sturz des Regimes. Und als Lösung kommt immer nur eines in Frage: Demokratie!


Leserstimmen

Ingrid Wecker schrieb:2011-11-11 22:42:38
Mit dieser nun endlich ins Deutsche übersetzten Artikelsammlung ist Alaa al Aswani eine absolut brillante Zustandsbeschreibung der ägyptischen Gesellschaft und all ihrer Aspekte gelungen. Hochspannend wie ein Krimi, äußert kritisch, kurzweilig, teilweise wirklich erschreckend, immer bestechend gut formuliert zeigen diese Artikel auch auf, warum es über kurz oder lang in Ägypten zu einer Revolution kommen musste. Der Autor nimmt wahrlich kein Blatt vor dem Mund, auch oder gerade nicht bei äußerst sensiblen Themen wie der Religion. Mancher Leser mag in der Tat da geschockt sein. Das Buch ist ein absolutes Muss für jeden an der arabischen Welt interessierten Menschen. Manche Leser mögen wie gesagt die Realitäten, die Alaa al Aswani beschreibt, bestürzen. Aber endlich hatte jemand den Mut, Missstände derart anzuprangern und den Spiegel vorzuhalten. Und ein Mann wie Alaa al Aswani macht auch Mut: Demokratische Gesinnung und der Islam gehen sehr wohl gut zusammen. Der Autor ist mit seinen humanistischen und demokratischen Überzeugungen selbst das beste Beispiel dafür.





 

AfrikaRoman über Alaa al-Aswani


  
Werde Fan von uns auf Facebook schliessen
oeffnen