Afrika Bildbände Afrika Kalender


Sie befinden sich hier: Startseite Bücher Bücher Kamerun Die Schätze von Obramkuza

Bücher

Bücher Kamerun
Die Schätze von ObramkuzaAndré Ekama

Die Schätze von Obramkuza


ISBN-10: 3865828744 | ISBN-13: 978-3865828743
Taschenbuch Ausgabe, 233 Seiten
Erschien: Juni 2009, Monsenstein und Vannerdat




Kurzbeschreibung zu „Die Schätze von Obramkuza“


Was bewegt “ObramkuzaerInnen“, wenn sie erst nach langen Jahren in Europa ihre afrikanische Ursprungsheimat wieder sehen? In 13 abwechslungsreichen Erzählungen schildert André Ekama Facetten ihrer Empfindungen und beschreibt authentisch das afrikanische Alltagsleben in Städten und Dörfern. Akila, eine junge Obramkuzaerin, hat in Norwegen studiert. Mit der modernen Brille einer Journalistin bereist sie nach vielen Jahren ihr Geburtsland, um dort für eine norwegische Rundfunkdokumentation den Zusammenhang zwischen Ressourcenreichtum und Massenarmut in Afrika zu recherchieren. Auf ihrer Rundreise durch das Land nimmt sie Einblicke in die ärmsten Schichten seiner Bevölkerung. Sie, wie auch der Dorfphilosoph Gelankoje oder der weise Efehi, vertreten die Meinung des obramkuzaischen Volkes. Damit gibt Ekama diesem die Hauptrolle in seinem vierten Buch und lässt es mit Hilfe seiner reichen und bunten Bilder aus dem afrikanischen Alltag bei einem komplexen gesellschaftspolitischen Problem zu Wort kommen. „Wie kann es geschehen, dass das Volk von Obramkuza bis heute nur von Wohlstand und Entwicklung träumen kann, wohingegen die anhaltende Förderung seiner überreichen Bodenschätze ihm so viel Gewinn bringen müsste?“


Leserstimmen

ein Leser schrieb:2013-03-26 12:59:47
... sehr interessantes Buch. Ich kann nur allen empfehlen.





 

AfrikaRoman über André Ekama


  
Werde Fan von uns auf Facebook schliessen
oeffnen