Freitag, 28. Juli 2017


Hörbücher: Ilona Maria Hilliges





Mit den Augen einer Afrikanerin
Kraftreisen
Mit den Augen einer Afrikanerin
Gelesen von Ilona Maria Hilliges
Verlag: Eichborn
September 2003
Audio-CD
bequem online bestellen:

Mit den Augen einer Afrikanerin

Ilona Maria Hilliges liest: Der Weg zur Gelassenheit; Hörbilder mit afrikanischer Musik

Inhalt

Die Westafrikaner nennen sie griots, die über die Dörfer ziehenden Geschichtenerzähler. Ihre mit einfachen Musikinstrumenten untermalten Gesänge berichten Begebenheiten, kleine Erlebnisse aus dem Alltag rühmen Verstorbene und besondere Taten Lebender.
Ilona Maria Hilliges erinnert mit ihrem Hörbuch "Mit den Augen einer Afrikanerin" an diesen Brauch. Ihre Geschichten schildern keine spektakulären Ereignisse, sondern führen die Zuhörer in die Wärme Afrikas. Wärme steht hier für Gefühl, Ruhe und Gelassenheit. Die dunkle Stimme von Sona Diabaté, die selbst aus einer griot-Familie stammt, umrahmt die Autorenlesung. Dieter Weberpals, durch seine Band Argile Fans afrikanischer Musik ein Begriff, interpretiert den Text mit sechs verschiedenen Flöten.


Mit den Augen der Leopardin
Kraftreisen
Mit den Augen der Leopardin
Gelesen von Ilona Maria Hilliges
Verlag: Eichborn, 2003
Audio-CD
bequem online bestellen:

Mit den Augen der Leopardin

Ilona Maria Hilliges liest aus ihrem Buch begleitet mit afrikanischer Musik

Inhalt

Letzten Endes ist es nicht so viel, dass Mensch und Tier trennt. Hinter dieser Erkenntnis verbirgt sich das Jahrhunderte alte Erfolgsgeheimnis afrikanischer Fabeln. Ilona Maria Hilliges, die lange im westafrikanischen Nigeria gelebt hat, haucht dieser traditionellen Erzählweise neues Leben ein. Die Welt "Mit den Augen der Leopardin" zu sehen, bedeutet, seine Umgebung und die eigenen Gefühle auf überraschend andere Art und Weise wahrzunehmen. "Der Kreis der Stärke", den Ilona Maria Hilliges vorstellt, besteht aus sieben Stationen. Ein vom Ballaphon (ein Holz-Xylophon) dezent begleiteter Dialog mit der Leopardin führt zur jeweiligen Tugend des Krafttieres. In "Das neue Revier" schildert die Leopardin, wie sie sich ein neues Zuhause suchen muss. Eine Erfahrung, die manchen Zuhörer an das mühsame Eingewöhnen an einen neuen Arbeitsplatz erinnern mag. Die Leopardin zeigt zu den leichten Klängen der aftikanischen Harfe Kora auf, wie man mit dieser Erfahrung umgehen kann - mit Genügsamkeit. "Einen Fisch fangen" begleitet die Leopardin zu den leichten Klängen der Peulh-Flöte an den Fluss. Sie sieht den Fischen zu, hängt ihre Pfote ins Wasser, fasst schließlich zu. Das Spiel wurde von einem Erfolg gekrönt - durch Anpassungsfähigkeit.

Mit den Augen der Leopardin ist eine CD, die Hörbilder voller Magie und Mystik erschafft. Die Erlebnisse eines wild lebenden Tiers sind Gleichnisse voll natürlicher Ursprünglichkeit, die zum Kostbarsten entführen, über das wir verfügen - unser Selbst.



 
   

   
  
Werde Fan von uns auf Facebook schließen
öffnen