Mittwoch, 23. August 2017


Hörbücher: Henning Mankell (Afrika)





Die rote Antilope
Henning Mankell
Die rote Antilope
Autorisierte Lesefassung
Gelesen von Edgar M. Böhlke
Verlag: Dhv der Hörverlag (August 2007)
5 CD's, ca. 353 Minuten
bequem online bestellen:

Die rote Antilope

Inhalt

1877, eine Handelsstation in der Kalahari-Wüste. Ein schwarzes Kind wird in die Obhut eines selbst ernannten Forschers geraten, der es mit nach Schweden nimmt. Dort wird Molo Schuhe tragen, an Türen anklopfen und sich pausenlos anstarren lassen. Und er wird einsam bleiben. In seinen Träumen aber sieht der kleine Junge die rote Antilope, die sein Vater in den Felsen geritzt hat.


Der Chronist der Winde
Henning Mankell
Der Chronist der Winde
Autorisierte Lesefassung
Gelesen von Edgar M. Böhlke
Verlag: Dhv der Hörverlag (August 2007)
5 CD's, ca. 320 Minuten
bequem online bestellen:

Der Chronist der Winde

Inhalt

Nelio erzählt um sein Leben. Der Straßenjunge liegt mit einer Schusswunde auf dem Dach eines Hauses und weiß, dass er sterben wird. Er schildert, wie Banditen sein Dorf überfielen, wie er den Weg in die Stadt fand und zum Anführer einer Bande von Straßenkindern wurde. Vom Geheimnis des Reichtums erzählt er und vom Paradies, das auf keiner Landkarte verzeichnet ist und das man doch finden kann.


Die flüsternden Seelen
Henning Mankell
Die flüsternden Seelen
Autorisierte Lesefassung
Gelesen von Axel Milberg
Verlag: Dhv der Hörverlag (Februar 2007)
4 CD's, ca. 280 Minuten
bequem online bestellen:

Die flüsternden Seelen

„Axel Milberg reist mit Henning Mankell in dessen zweite Heimat, in den Grenzbereich zwischen Traum und Realität, Mythos und politischer Geschichte: nach Afrika.”

Inhalt

Felisberto, ein alter Schwarzer, sitzt am Feuer und erzählt von seiner Familie: von der über dreihundert Jahre alten Stammesmutter Samima. Von Zeca, die Pfeile schmieden und sogar den Teufel töten kann. Von Lukas, der in Paris seine Seele ins Pfandleihhaus getragen hat, um seiner schwangeren Frau eine Trommel zu kaufen. Und er erzählt von den weißen Unterdrückern. Doch die Zeit der kolonialen Herrschaft geht zu Ende, und die Befreiungsarmee des Oberst Nquila steht vor der Tür…


Das Rätsel des Feuers.
Henning Mankell
Das Rätsel des Feuers.
Autorisierte Lesefassung
Gelesen von Axel Milberg
Verlag: Dhv der Hörverlag (September 2006)
3 CD's, ca. 300 Minuten
bequem online bestellen:

Das Rätsel des Feuers.

„Axel Milberg begleitet Sofia auf ihrem Weg zum Erwachsensein und lässt den Hörer miterleben, wie Sofia nicht nur ihre aidskranke Schwester umsorgt, sondern sich auch mutig gegen die Unterdrückung der Machtlosen wehrt.”

Inhalt

Sofia ist inzwischen 14 Jahre alt und eigentlich zufrieden: Sie arbeitet als Näherin und darf gleichzeitig die Schule besuchen. Ihre Mutter Lydia bewirtschaftet ein Stück Acker, das ihnen die Nahrung sichert. Doch ein neuer Schicksalsschlag droht: Sofias große Schwester Rosa ist krank, hat Fieber und wird immer schwächer. Ein Arztbesuch bestätigt: Sie ist an Aids erkrankt. Wut und Trauer erschüttern Sofias Lebensmut. Als auch noch der Acker ihrer Mutter von Geschäftemachern bebaut werden soll, droht alles wie ein Kartenhaus zusammenzustürzen. Einzig der Mondjunge, der hin und wieder nachts auftaucht, ist Sofias Trost.

Die Vorgeschichte „Das Geheimnis des Feuers” wurde u. a. mit dem Katholischen Jugendbuchpreis ausgezeichnet.


Das Geheimnis des Feuers.
Henning Mankell
Das Geheimnis des Feuers.
Autorisierte Lesefassung
Gelesen von Axel Milberg
Verlag: Dhv der Hörverlag (Mai 2006)
2 CD's
bequem online bestellen:

Das Geheimnis des Feuers.

„Axel Milberg hat es geschafft, das Leid in einem der ärmsten Länder der Welt aus der Anonymität herauszuholen, ihm eine Stimme und ein Gesicht zu geben.”

Inhalt

Sofia ist eins der unzähligen Kinder, die Opfer des fast zwanzig Jahre währenden Bürgerkrieges in Mosambik wurden. Mosambik gehört zu den am stärksten verminten Länder der Erde. Sofia, damals zehn Jahre alt, ist auf eine Mine getreten. Sie verlor dabei beide Beine, ihre Schwester das Leben. Es dauerte lange, bis Sofia lernte, auf künstlichen Beinen zu gehen. Es muss auf der Krankenhaustreppe gewesen sein, wo sich Sofia und Henning Mankell zum ersten Mal begegnet sind. Er hat ihre Geschichte aufgeschrieben, die inzwischen auch verfilmt wurde.


Kennedys Hirn.
Henning Mankell
Kennedys Hirn.
Autorisierte Lesefassung
Gelesen von Axel Milberg
Verlag: Dhv der Hörverlag (März 2006)
5 CD's, ca. 350 Minuten
bequem online bestellen:

Kennedys Hirn.

„Wir wissen fast alles darüber, wie die Afrikaner sterben, aber kaum etwas darüber, wie sie leben.”

Inhalt

Warum musste ihr Sohn sterben? War er einer Verschwörung auf die Spur gekommen? Drehte sich alles um das verschwundene Hirn des toten John F. Kennedy? Louise Cantor kann diesen sinnlosen Tod nicht fassen und folgt den letzten Spuren ihres Sohnes nach Mosambik. Dort hatte er in einem Asyl für Aidskranke gearbeitet, das angeblich von einem weißen Wohltäter gestiftet worden war. Doch Louise ahnt bald, dass verseuchte Blutspenden im Zentrum skrupelloser Geldgeschäfte stehen …
Axel Milberg gibt Henning Mankell die deutsche Stimme für einen Roman, den Mankell im Zeichen einer humanitären Katastrophe mit großer innerer Wut geschrieben hat – um Lügen zu entlarven und Ungerechtigkeit zu bekämpfen.


Ich sterbe, aber die Erinnerung lebt.
Henning Mankell
Ich sterbe, aber die Erinnerung lebt.
Autorisierte Lesefassung
Gelesen von Axel Milberg
Verlag: Dhv der Hörverlag (September 2004)
2 CD's, ca. 170 Minuten
bequem online bestellen:

Ich sterbe, aber die Erinnerung lebt.

„Die Mangopflanze.”

Inhalt

Im Frühjahr 2003 reiste Henning Mankell nach Uganda, um mit Aidskranken und deren Angehörigen zu sprechen. Im Mittelpunkt steht die Begegnung mit der aidskranken Christine und ihrer Tochter Aida. Ihr Einkommen als Lehrerin reichte aus, eine 16köpfige Familie zu ernähren, aber nicht, um die notwendigen Medikamente zu bezahlen.

Mankell erzählt vom Schicksal der Kinder, denen durch den vorzeitigen Tod der Eltern die Verantwortung für ihre Geschwister aufgebürdet wird. Die Lesung seines Reiseberichts („Die Mangopflanze“) macht uns die größten Probleme Afrikas – Aids und Armut – bewusst und lässt uns an Mankells persönlichsten Gedanken teilhaben.


Das Auge des Leoparden.
Henning Mankell
Das Auge des Leoparden.
Autorisierte Lesefassung
Gelesen von Robert Dölle
Verlag: Dhv der Hörverlag (März 2004)
4 CD's, ca. 280 Minuten
bequem online bestellen:

Das Auge des Leoparden.

„Zwischen Selbstfindung und Selbstaufgabe – die Lebensgeschichte von Hans Olofson”

Inhalt

Der Chronist der Winde hat Afrika aus der Perspektive eines Straßenkindes beschrieben. Das Auge des Leoparden erzählt von den Erfahrungen eines erwachsenen Mannes auf diesem faszinierenden und fremden Kontinent.

Eigentlich hatte der junge Mann nur eine kurze Reise nach Afrika machen wollen, aber dann war er neunzehn Jahre geblieben und verfolgte ehrgeizige Pläne: Neue Häuser, höhere Löhne und eine Schule für die Schwarzen. Doch bald mehren sich die Zeichen, dass sich die Zustände wohl nicht so rasch ändern lassen.


Tea-Bag.
Henning Mankell
Tea-Bag.
Autorisierte Lesefassung
Gelesen von Stefan Wilkening
Verlag: Dhv der Hörverlag (Mai 2003)
4 CD's, ca. 288 Minuten
bequem online bestellen:

Tea-Bag.

„Ein Buch von wunderbarer Komik und tiefem Ernst - ein neues Genre, in dem Mankell wie in seinen früheren Büchern brilliert.”

Inhalt

Sein Verleger will, dass er einen Krimi schreibt, seine Freundin will endlich ein Kind von ihm und seine 87-jährige Mutter bessert ihr Konto wahrhaftig mit Telefonsex auf. Und nun wollen auch noch drei illegal in Schweden lebende Flüchtlingsmädchen bei ihm das Schriftstellern erlernen! Nein, Jesper Humlin, Lyriker und Schöngeist, hat es im Moment nicht leicht!

Stefan Wilkening, Ensemble-Mitglied des Bayerischen Staatsschauspiels München, liest mit Humor diese ironische Geschichte über die tragikomischen Irrungen und Wirrungen des Lebens. Polizei in Sicherheit zu bringen, beschwört er ungeahnte Verwicklungen herauf, die zu einem tragikomischen Höhepunkt führen.



 
   

   
  
Werde Fan von uns auf Facebook schließen
öffnen