Mittwoch, 23. August 2017


Alain Mabanckou: Bücher





Morgen werde ich zwanzig
Verlag: Liebeskind
ISBN: 978-3954380404
Seiten: 368
Einband: gebunden
ET: Februar 2015

online bestellen:

Morgen werde ich zwanzig

Inhalt

Pointe-Noire, Ende der Siebzigerjahre.
Der Kongo hat längst seine Unabhängigkeit erlangt, und der zehnjährige Michel strebt danach, es seinem Heimatland gleichzutun. Aber während die Radionachrichten vom Sturz des persischen Schahs berichten und von der Vertreibung der Roten Khmer, muss Michel sich um seine eigenen Krisenherde kümmern. Seine zwölfjährige Freundin Caroline verlangt mehr Aufmerksamkeit und droht, ihn für einen Angeber aus der Fußballmannschaft zu verlassen. Sein Onkel René, selbst ernannter kapitalistischer Kommunist, kommt zwar für Michels Schulbildung auf, schielt aber unverhohlen auf das Erbe der verstorbenen Großmutter. Und zu allem Überfluss hat ein Schamane Michels Mutter eingeredet, dass sie keine weiteren Kinder bekommen könne, weil ihr Sohn den Schlüssel zu ihrem Bauch versteckt habe ...
In seinem neuen Roman zeichnet Alain Mabanckou anhand einer fantasievollen, hochkomischen Familiengeschichte das Porträt eines Kontinents, der sich zwischen kolonialer Vergangenheit und einstigen Freiheitsträumen neu erfinden musste.


Zerbrochenes Glas
Verlag: Liebeskind
ISBN: 978-3954380060
Seiten: 224
Einband: gebunden
Erschien: Feb. 2013

online bestellen:

Zerbrochenes Glas

Inhalt

Ein Bartresen wird zur großen Weltbühne. Mit seinem untrüglichen Sinn für die tragikomischen Seiten des Lebens schafft Alain Mabanckou ein fulminantes, höchst erstaunliches und bewegendes Panorama von Afrika.

"Zerbrochenes Glas" ist Stammkunde einer heruntergekommenen Bar in Brazzaville, deren Name Programm ist: "Angeschrieben wird nicht". Tag für Tag versammelt sich hier ein Haufen skurriler Gäste, um Palmwein zu trinken und über das Leben zu schwadronieren. Der Kirche ist die Bar ein Dorn im Auge, denn manch einer der Gläubigen erliegt der Versuchung, die Messe zu schwänzen und stattdessen einen zur Brust zu nehmen. Doch die ständigen Anfeindungen lassen den Wirt kalt, schließlich nennt man ihn nicht umsonst "Sture Schnecke". Und die Kundschaft zeigt sich solidarisch bis zum letzten Tropfen: Als "Zerbrochenes Glas" sich daranmacht, für die Nachwelt die Historie des Etablissements niederzuschreiben, erzählt jeder Gast nur allzu gerne die Geschichte seines Lebens ...


Stachelschweins Memoiren
Verlag: Liebeskind
ISBN: 978-3935890816
Seiten: 224
Einband: gebunden
Erschien: Aug. 2011

online bestellen:

Stachelschweins Memoiren

Inhalt

Ein Stachelschwein verlässt seine Herde, um als Doppelgänger des Zimmermanns Kibandi in der Welt der Menschen zu leben. Nur führt dieser Kibandi nichts Gutes im Schilde. Immer wieder schickt er das Stachelschwein los, um sich seiner Widersacher zu entledigen. Im Dorf verbreiten sich Angst und Schrecken, denn niemand kann sich die mysteriöse Todesserie erklären ...


Black Bazar
Verlag: Liebeskind
ISBN: 978-3935890687
Seiten: 272
Einband: broschiert
Erschien: Feb. 2010

online bestellen:

Black Bazar

Inhalt

Der Held dieses Romans ist ein weithin respektierter Experte weiblicher "B-Seiten", der vom Gesäß einer Frau auf ihren Charakter schließen kann. Das Problem ist nur, dass seine eigene Frau mit einem Bongo-Spieler durchgebrannt ist, von dem es heißt, er habe mehr Erfolg beim weiblichen Geschlecht als James Brown. Und so verkriecht sich unser Held in einer Bar im 1. Pariser Arrondissement, wo er mit Freunden über das Leben im Großen und seine bemitleidenswerte Lage im Ganzen philosophiert. Da ist von seinem rassistischen Nachbarn die Rede, der alle Schwarzen hasst, obwohl er selbst einer ist. Vom arabischen Ladenbesitzer, der sich als Retter der abendländischen Kultur aufspielt und zugleich glühender Anhänger eines afrikanischen Diktators ist. Aber auch über Haut-Bleichmittel wird diskutiert, über die Philosophie des passenden Krawattenknotens und wie man es schafft, die richtige Frau rumzukriegen ...


 
   

   
  
Werde Fan von uns auf Facebook schließen
öffnen