Montag, 11. Dezember 2017


Chinua Achebe: Bücher





Alles zerfällt
Verlag: Fischer Tb.
ISBN: 978-3596905744
Seiten: 240
Einband: broschiert
Erschien: Nov. 2014

online bestellen:

Alles zerfällt

Kurzbeschreibung

Chinua Achebes erschuf mit seinem Roman die literarische Stimme Afrikas. In Alles zerfällt erzählt er von den Konflikten eines archaisch lebenden Dorfes, das mit Kolonialherren konfrontiert wird. Es geht um Verrat und Rache, um Leidenschaften, die keine Ruhe finden, und Sehnsüchte, die keine Zukunft haben. Okonkwo, der starke und jähzornige Held, stößt sich an den strengen Stammesregeln und zerbricht an dem Regime der britischen Herren aus Übersee.

»Da war ein Autor mit dem Namen Chinua Achebe, in dessen Gesellschaft die Gefängnismauern einstürzten.« Nelson Mandela über Chinua Achebe


Heimkehr in fremdes Land
Verlag: Fischer
ISBN: 978-3596906130
Seiten: 190
Einband: broschiert
ET: September 2015

online bestellen:

Heimkehr in fremdes Land

Kurzbeschreibung

Wie schon in seinem ersten Roman „Okonkwo oder Das Alte stürzt” ist es auch in „Heimkehr in fremdes Land”, dessen Hauptfigur der Enkel von Okonkwo ist, Achebes Anliegen, "meiner Gesellschaft zu helfen, den Glauben an sich selbst wiederzugewinnen und die Komplexe zu überwinden, die durch lange Jahre der Beleidigung und Selbsterniedrigung entstanden sind": Obi Okonkwo, Stolz und Hoffnung seines von alters her berühmten Dorfes, kehrt in den fünfziger Jahren vom Studium in England zurück, wohin ihn die Dorfgemeinschaft gesandt hatte. Denn "die Dinge des weißen Mannes zeugen heute von Größe". Obi kehrt in der Zeit vor der Unabhängigkeit in die Hauptstadt Lagos zurück, wo er - als Regierungsbeamter Teil der neuen Elite - versucht, den Erwartungen seiner christlichen Familie und der den alten Traditionen verhafteten Dorfältesten gerecht zu werden. Zugleich muss er die Anforderungen seiner Stelle zu erfüllen versuchen. Seine Verbindung mit Clara, Tochter aus "verbotenem Hause", scheitert am Widerstand seiner Eltern. Zwischen den Kräften zerrieben, unfähig, das traumatische Erlebnis der Begegnung seiner Kultur mit Europa zu verarbeiten, erliegt Obi schließlich dem Versuch der Korruption.


Der Pfeil Gottes
Verlag: Fischer
ISBN: 978-3596906093
Seiten: 240
Einband: broschiert
ET: September 2015

online bestellen:

Der Pfeil Gottes

Kurzbeschreibung

In die alte Kultur der Igbo-Dorfgemeinschaft bricht die britische Kolonialmacht ein. Der Oberpriester Ezeulu widersetzt sich zunächst erfolgreich - bis die eigenen Leute ihn im Stich lassen. Chinua Achebe ist »eine der kräftigsten und zugleich subtilsten Stimmen Afrikas in der Literatur des 20. Jahrhunderts, ein unnachgiebiger Lehrer und Moralist und vor allem ein großer Erzähler«. (Stiftungsrat für den Friedenspreis)


Wie man unsere Namen schreibt
Verlag: Fischer
ISBN: 978-3596950201
Seiten: 230
Einband: gebunden
ET: September 2015

online bestellen:

Wie man unsere Namen schreibt: Essays (Fischer Klassik)

Kurzbeschreibung

"Mein Vater und ich", "Meine Töchter" - in 17 persönlichen, polemischen und politischen Essays betrachtet Chinua Achebe den Bogen seines Lebens. Kein Autor hat die Signatur, mit der ihn Afrika prägte, so deutlich beschrieben, analysiert und um seine Anerkennung gekämpft wie Achebe. In dem zum ersten Mal auf Deutsch vorliegenden Band erzählt er von seiner Kindheit, seiner Herkunft und seinem Erbe: von dem Kind in Nigeria bis zu dem Verkehrsunfall, der ihn über zwanzig Jahre an den Rollstuhl fesselte.


 
   

   
  
Werde Fan von uns auf Facebook schließen
öffnen