Mittwoch, 23. August 2017


John Le Carré: Bücher





Geheime Melodie
Verlag: List
ISBN: 978-3471795477
Seiten: 496
Einband: gebunden
Erschien: Sept. 2006

bequem online bestellen:

Geheime Melodie

Inhalt

Bruno Salvador führt in London ein ruhiges Leben als Dolmetscher. Bis er einen Auftrag vom Britischen Geheimdienst erhält. Für zwei Tage wird er an einen geheimen Ort gebracht. Er dolmetscht eine inoffizielle Konferenz, an der auch afrikanische Politiker teilnehmen. Auf dem Spiel steht die Zukunft des Kongo. Doch die krisengeschüttelte und an Rohstoffen reiche Region ist Brunos Heimat. Bahnt sich in dem fernen Land eine Katastrophe an? Gemeinsam mit seiner jungen Geliebten Hannah sucht Bruno Verbündete, die mit ihm für eine demokratische Zukunft des Kongo streiten. Doch plötzlich werden Hannah und er zu Gejagten, denn in Brunos Besitz befinden sich wertvolle Dokumente ...


Der ewige Gärtner
Verlag: List Tb.
ISBN: 978-3548605869
Seiten: 557
Einband: broschiert
Erschien: Jan. 2006

bequem online bestellen:

Der ewige Gärtner

Inhalt

Der Mord an der attraktiven Tessa Quayle droht die britische Botschaft in Nairobi in einen diplomatischen Skandal zu stürzen: Schon zu Lebzeiten hatte die junge Frau sich kaum um politische Rücksichten geschert. In einer atemberaubenden Jagd durch drei Kontinente macht sich ihr Ehemann auf die Suche nach dem Mörder und gerät dabei nicht nur in einen tiefen Sumpf aus politischen und Pharmainteressen, sondern entdeckt vor allem, wer jene Frau war, die er jahrelang zu lieben glaubte, ohne sie gekannt zu haben. Spannung, Unterhaltung und politische Skandale: Der ewige Gärtner.

Klappentext

Der Weltbestseller - verfilmt von Fernando Meirelles mit Ralph Fiennes

Justin Quayle, britischer Diplomat in Nairobi und begeisterter Hobbygärtner, führt ein beschauliches Leben - bis seine junge Frau Tessa ermordet aufgefunden wird. Auf der Suche nach dem Täter entdeckt Justin, dass die rebellische Tessa einem Komplott der mächtigen Pharmaindustrie auf der Spur war ...

»Ein brisantes und glänzendes Werk«
SüDDEUTSCHE ZEITUNG

»Ein Stoff mit Sprengkraft, so aktuell wie riskant. Meisterlich, praktisch wie psychologisch.«
DER SPIEGEL


 
   

   
  
Werde Fan von uns auf Facebook schließen
öffnen