Montag, 21. August 2017


Malika Mokeddem: Bücher





Das Geheimnis der Mutter
Verlag: Kinzelbach
ISBN: 978-3927069930
Seiten: 142
Einband: Taschenbuch
Erschien: April 2009

bequem online bestellen:


Das Geheimnis der Mutter

Kurzbeschreibung

Ausgelöscht aus ihrer Erinnerung hat Selma, die Protagonistin, einen Kindsmord, den sie als junges Mädchen heimlich mit ansah. Begangen hat ihn ihre eigene Mutter. Als junge Erwachsene verlässt Selma Algerien, ihr Land, ihre Kultur, ihre Familie, um sich in Frankreich ihren Traum zu verwirklichen: Ärztin zu werden. Die traumatische Wahrheit kommt aber wieder hervor, die Konfrontation mit der Mutter wird unausweichlich.


Verlag: Unionsverlag
ISBN: 3-293-20296-9
Seiten: 151
Einband: Taschenbuch
Erschien: April 2004

bequem online bestellen:

Zersplitterte Träume

Kurzbeschreibung

Der Roman schildert das Leben junger intellektueller Männer und Frauen im heutigen Algerien, deren freiheitlicher Lebensstil durch die Terrorakte der Traditionalisten in Frage gestellt ist. Im Zentrum steht Kenza, eine stolze und starke junge Frau. Ihre Zukunft liegt fern des geliebten Landes, da sie sich einem Leben in Unfreiheit kompromißlos verweigert.


Die blauen Menschen
Verlag: Unionsverlag
ISBN: 3-293-20249-7
Seiten: 320
Einband: Taschenbuch
Erschien: Feb. 2003

bequem online bestellen:


Die blauen Menschen

Kurzbeschreibung

Die Geschichte von Leila, die am Rande der algerischen Wüste aufwächst, ist die Geschichte einer Emanzipation: Unterstützt von ihrer Großmutter Zohra besucht Leila als erste Frau ihres Clans die Schule. Später die Universität.
Doch Euphorie und Liberalisierung nach der Unabhängigkeit Algeriens müssen bald einem rigiden Fundamentalismus weichen. Sittenpolizei und Tugendwächter ziehen durch die Straßen, um im Namen der Religion die erkämpften Freiheiten wieder zu beschneiden. Verleumdung und Angriffe auf Leib und Leben können die junge Frau jedoch nicht von ihrem Weg abbringen. Die Tradition ihrer Vorfahren, der "blauen Menschen", interpretiert sie auf ihre Weise: als Auftrag, nicht aufzugeben, sondern weiterzugehen und immer wieder neu aufzubrechen. (Klappentext)


Verlag: Unionsverlag
ISBN: 3-293-20116-4
Seiten: 327
Einband: Taschenbuch
Erschien: Mai 1998

bequem online bestellen:


Die Zeit der Heuschrecken

Kurzbeschreibung

Mahmoud und seine Tochter Yasmine ziehen durch die algerische Wüste. Sie sind auf der Suche nach dem Mörder von Jedjma, Yasmines Mutter, und gleichzeitig auf der Flucht vor der Polizei und den französischen Siedlern. Denn Mahmoud ist unschuldig angeklagt, das Gut eines Franzosen angezündet zu haben. Yasmine hat seit dem Verbrechen an ihrer Mutter, dessen Zeugin sie wurde die Sprache verloren. Um sich mit ihr verständigen zu können, aber auch, um sie vor den Zwängen der Tradition zu bewahren, lehrt der Dichter Mahmoud seine Tocher schreiben und bringt ihr die Poesie der Wüste und der Märchen nahe.


 
   

   
  
Werde Fan von uns auf Facebook schließen
öffnen