Sonntag, 22. Oktober 2017


Mende Nazer: Bücher





Tochter der schwarzen Berge
Verlag: Droemer/Knaur
ISBN: 978-3426781067
Seiten: 352
Einband: broschiert
Erschien: Okt. 2008

online bestellen:


Tochter der schwarzen Berge

Inhalt

Eine Sklavin in der heutigen Zeit, mitten unter uns: Mende Nazers unfassbares Schicksal hat Millionen Leser erschüttert. Doch ihre dramatische Geschichte ist noch nicht zu Ende: Nach ihrer Flucht und nach Jahren bangen Wartens und Kämpfens kehrt Mende nun zurück in die schwarzen Berge im Sudan, zurück zu ihrer verloren geglaubten Familie. Es ist eine Reise voller Gefahren in ein vom Krieg erstörtes Land, eine Reise der Tränen, des Glücks und des Erwachsenwerdens - für eine der mutigsten Töchter Afrikas.


Befreit - Die Heimkehr der Sklavin
Verlag: Droemer/Knaur
ISBN: 978-3426273548
Seiten: 384
Einband: gebunden
Erschien: Sept. 2007

online bestellen:


Befreit - Die Heimkehr der Sklavin

Inhalt

Eine Sklavin in London, mitten im heutigen Europa: Mende Nazers unfassbares Schicksal hat Millionen Leser erschüttert. Im Jahr 2000 gelang der jungen Frau aus dem Sudan schließlich die Flucht - in die Freiheit? Eine neue dramatische Geschichte beginnt ...

In der Gefangenschaft hielten Träume sie am Leben: von den heimatlichen Nubabergen, von ihrer Familie, ihrer wundervollen Kindheit. Doch nach der Flucht aus dem Haus des sudanesischen Botschafters fühlte Mende sich lange einsam und bedroht, bangte um ihre Familie, die einem grausamen Bürgerkrieg ausgeliefert war. Irgendwann wusste sie: Es gab nur einen Weg, um auch ihre Seele zu befreien. Sie musste heimkehren. Mende nimmt ein weiteres Mal all ihren Mut zusammen. Eine Reise voller Gefahren führt sie in die Nubaberge - ungewiss ist lange, ob auch ihre Familie es zum Treffpunkt schaffen wird. Als sie dann endlich in den Armen ihrer Eltern liegt, ist sie wieder das glückliche Kind von damals. Doch das Land um sie her ist ein anderes geworden. Was Mende nun erst erfährt: Sie ist die berühmteste Tochter der Nubaberge, und ihre Heimat braucht eine Stimme.


Sklavin - Gefangen, geflohen, verfolgt
Verlag: Droemer/Knaur
ISBN: 978-3426625415
Seiten: 416
Einband: broschiert
Erschien: Jan. 2004

online bestellen:


Sklavin - Gefangen, geflohen, verfolgt

Inhalt

Als Zwölfjährige wurde Mende in ihrer Heimat, den Nubabergen im Sudan, geraubt und jahrelang von einer reichen arabischen Familie in Khartoum brutal ausgenutzt. Dann verschickte man sie nach Europa - als Sklavin eines sudanesischen Diplomaten in London. Unter dramatischen Umständen gelang ihr im September 2000 die Flucht. Doch Mendes Martyrium ging weiter: Im Oktober 2002 wurde ihr Antrag auf Asyl in England abgelehnt. Was das sichere Todesurteil für Mende bedeutet hätte, konnte erst im letzten Moment abgewendet werden - durch einen Entrüstungssturm der Medien und durch den Einsatz Tausender erschütterter Leser dieses Buches.

„Ich bin überglücklich, nach so langem Kampf nun doch Asyl in England bekommen zu haben. Vor allem meinen deutschen Lesern bin ich zutiefst dankbar.” (Mende Nazer)


 
   

   
  
Werde Fan von uns auf Facebook schließen
öffnen