Sonntag, 24. September 2017


Tajjib Salich: Bücher





Sains Hochzeit
Verlag: Lenos
ISBN: 978-3857873508
Seiten: 108
Einband: gebunden
Erschien: März 2004

bequem online bestellen:


Sains Hochzeit

Kurzbeschreibung

"Sains Hochzeit" ist die wunderschöne und hinreissend komische Schilderung des Lebens eines Eigenbrötlers in einem sudanesischen Dorf. Der Roman beweist erneut Salichs Meisterschaft und seine herausragende Stellung in der arabischen Literatur.


Bandarschah
Verlag: Lenos
ISBN: 978-3857873225
Seiten: 190
Einband: gebunden
Erschien: Sept. 2001

bequem online bestellen:


Bandarschah

Kurzbeschreibung

Nach langer Abwesenheit kehrt der Intellektuelle Muhaimmid in das am Nil gelegene Dorf seiner Kindheit zurück: nach Wadd Hamid, das er während all der Jahre in Khartum in seinem Herzen bewahrt hat und wo er einst begraben sein möchte. Doch er erkennt die Idylle seiner Jugend kaum wieder, alles hat sich verändert. Die Frage, warum er damals auf seine Jugendliebe Mariam verzichtet hat und weggegangen ist, statt sich dem Willen seines Großvaters zu widersetzen, lässt ihn nicht mehr los. Seine Erinnerungen überwältigen ihn und führen ihn bald über die persönliche Vergangenheit hinaus in die Welt der Mythen - in die versunkene Zeit des legendären Herrschers Bandarschah und dessen Enkel Marjud.
In seinem kunstvoll komponierten Werk, in dem sich phantastische und realistische Elemente durchdringen, verknüpft der sudanesische Autor Tajjib Salich auf faszinierende Weise moderne Erzähltechnik mit oraler Tradition. Liebevoll und kritisch zugleich zeichnet er ein vielfarbiges Bild der islamischen Kultur und des Lebens der Dorfbewohner zwischen Tradition und Moderne.


Zeit der Nordwanderung
Verlag: Lenos
ISBN: 978-3857876622
Seiten: 191
Einband: Taschenbuch
Erschien: Jan. 2001

bequem online bestellen:


Zeit der Nordwanderung

Kurzbeschreibung

Mit diesem Roman wurde der sudanesische Autor Tajjib Salich weltberühmt.
Mit grosser Sprachkraft und formaler Raffinesse beschreibt Tajjib Salich in Zeit der Nordwanderung das Aufeinanderprallen zweier Kulturen.
Schauplatz des Romans ist ein kleines Dorf am Nil, eine archaische Welt mit Jahrtausende alten überlieferten Werten. Dort lebt Mustafa Said, der gutaussehende 50jährige "Fremde", dessen Geschichte keiner kennt. Eines Tages jedoch holt ihn seine Vergangenheit ein, und er gibt einem jungen Mann, der soeben seine Studien in England beendet hat, sein Geheimnis preis. Im Vertrauen erzählt er ihm von seiner "Nordwanderung", die ihn über Kairo nach London führte, von seiner glänzenden akademischen Karriere, von seinen erotischen Abenteuern, die allesamt tragisch endeten.


Eine Handvoll Dattelng
Verlag: Lenos
ISBN: 978-3857872952
Seiten: 107
Einband: gebunden
Erschien: 2000

bequem online bestellen:


Eine Handvoll Datteln

Kurzbeschreibung

Die Erzählungen in dieser Sammlung kreisen um Salichs grosses Thema, den Zusammenprall von Orient und Okzident, von Tradition und Moderne. Fast alle Erzählungen siedelt der kosmopolitische Autor, der sein Schreiben als Suche nach der verlorenen Kindheit bezeichnet, in einem sudanesischen Dorf am Nil an.


 
   

   
  
Werde Fan von uns auf Facebook schließen
öffnen