Mittwoch, 26. Juli 2017


Stefanie Zweig: Bücher





Und das Glück ist anderswo
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3453811263
Seiten: 336
Einband: broschiert
Erschien: Juli 2007

bequem online bestellen:


Und das Glück ist anderswo

Erstmals im Taschenbuch

Inhalt

Ein Roman voller Kraft und Poesie!

Der neue, große Roman der Bestsellerautorin führt nach Kenia. Liesel Procter kommt 1967 mit ihrer Familie zurück in das Land, das ihren Eltern einst Zufluchtsort war. In ihrem Roman spannt Stefanie Zweig einen breiten Bogen von Afrika nach Europa, vom Gestern ins Heute, von der Heiterkeit zur Melancholie und zu der Erkenntnis, dass das Glück immer anderswo ist als vermutet.


Nirgendwo in Afrika
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3453811294
Seiten: 364
Einband: broschiert
Erschien: Juli 2007

bequem online bestellen:


Nirgendwo in Afrika

Der Welterfolg - verfilmt und mit dem Oscar prämiert

Inhalt

Regina erlebt das Abenteuer der Emigration nach Kenia an der Seite ihrer Eltern, die 1938 Oberschlesien verlassen müssen. Rasch erliegt Regina dem Zauber Afrikas.

In Form einer Romanbiographie erzählt Stefanie Zweig, Jahrgang 1932, die Geschichte ihrer Familie. 1938 können sich die Redlichs, Juden aus Oberschlesien, nach Ostafrika retten. Auf einer einsam gelegenen Farm, versuchen sie zu überleben. Was dem Vater, der an seiner Liebe zu Deutschland leidet, nicht gelingt, schafft Regina, die Tochter. Sie verfällt dem Zauber Afrikas, liebt die überwältigende Natur, die Riten und Bräuche der Menschen. Als die Familie Kenia 1946 verläßt, verliert Regina erneut die Heimat.


Irgendwo in Deutschland
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3453811300
Seiten: 335
Einband: broschiert
Erschien: Juli 2007

bequem online bestellen:


Irgendwo in Deutschland

Die Fortsetzung des Bestsellers "Nirgendwo in Afrika"

Inhalt

1947: Die jüdische Familie Redlich beendet ihr Exil in Kenia und kehrt in das Nachkriegsdeutschland, nach Frankfurt, zurück.

Die Odyssee, die im Jahr 1938 Walter, Jettel und Regina von Oberschlesien nach Afrika führt, beschreibt die Autorin in ihrem Buch "Nirgendwo in Afrika". Die Geschichte ist jedoch noch nicht zu Ende: Die Familie kommt zurück in das Nachkriegsdeutschland der Entbehrungen und der Hoffnungen, sie versucht, "irgendwo in Deutschland" ein neues Leben aufzubauen. Die Daheimgebliebenen haben kein Verständnis für die, die freiwillig aus dem vermeintlichen Paradies zurück in die Hölle kommen, wo das Leben vom Kampf ums tägliche Brot geprägt ist. Der Roman ist mit seiner bildhaften Sprache ein Stück literarisch bewältigter Zeitgeschichte.


Doch die Träume blieben in Afrika
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3453811270
Seiten: 334
Einband: broschiert
Erschien: Juli 2007

bequem online bestellen:


Doch die Träume blieben in Afrika

Der Roman einer schicksalhaften Reise

Inhalt

Stefanie Zweigs Hommage an das Land und die Menschen ihrer Liebe - erfüllt von der Poesie, der Natur, den Farben und Düften Afrikas.


Nur die Liebe bleibt
Verlag: Heyne TB
ISBN-13: 978-3453405165
Seiten: 336
Einband: broschiert
Erschien: Dezember 2007

bequem online bestellen:


Nur die Liebe bleibt

Inhalt

Wenn aus Schicksalen Menschen werden: Der neue Bestseller von Stefanie Zweig
Hoffnung und Angst bewegen den Vater auf der Flucht vor den Nazis 1938 im Zug nach Genua; romantische Vorstellungen von einem neuen Leben begleiten seine Frau Jettel auf der Reise nach Hamburg, wo sie mit ihrer Tochter Regina das Schiff nach Afrika nimmt. Auf der Weiterfahrt von Mombasa nach Nairobi dringen die ersten Bilder und Gerüche Afrikas ins Zugabteil ... Die Schicksalspunkte im Leben der Familie Zweig sind durch Zugfahrten markiert, die der Autorin zum stilistischen Mittel dieses Romans werden. Mit feinen Wahrnehmungen und einer berührenden Vertrautheit gelingt ihr ein zeithistorisch bedeutendes Werk.


cover
Verlag: Langen/Müller
ISBN: 3-7844-2963-7
Seiten: 280
Einband: gebunden
Erschien: September 2004

bequem online bestellen:


Es begann damals in Afrika

Inhalt

Erzählt die Lebensgeschichte von vier jungen Mädchen, die sich als Kinder in Kenia kennenlernen und deren Wege sich als Erwachsene trennen.


Wiedersehen mit Afrika
Verlag: Fischer (Tb.)
ISBN: 3-596-15908-3
Seiten: 260
Einband: broschiert
Erschien: Juni 2004

bequem online bestellen:


Wiedersehen mit Afrika

Inhalt

Stella ist in Afrika aufgewachsen und musste nach England fliehen. Jetzt kehrt sie in ihre alte Heimat zurück und baut zusammen mit ihrer afrikanischen Freundin aus Kindertagen eine Lodge im Hochland von Kenia. Stella genießt die Vertrautheit mit den Menschen und fühlt sich aufgehoben in den Farben und Düften Kenias. Doch schmerzvoll erkennt sie, dass das Afrika ihrer Träume sich verändert hat. Und immer öfter schleichen sich Bilder aus England in ihre Gedanken. (Fortsetzung des Romans "Karibu heißt Willkommen")


cover
Verlag: Langen/Müller
ISBN: 3-7844-2913-0
Seiten: 222
Einband: gebunden
Erschien: September 2003

bequem online bestellen:


Owuors Heimkehr. Erzählungen aus Afrika

Inhalt

Spätestens seit der Verleihung des "Oscars" für die Verfilmung ihres Romans "Nirgendwo in Afrika" ist die Autorin Stefanie Zweig einem breiten Publikum bekannt. Ihre Geschichten spielen in der Kolonialzeit ebenso wie im heutigen Afrika und sind allesamt Liebeserklärungen an das Land und seine Menschen. Ihr neues Buch bringt ein Wiedersehen mit den Figuren, die den Lesern ihrer bisherigen Romane ans Herz gewachsen sind. Allen voran Owuor, der Koch der Familie Redlich aus "Nirgendwo in Afrika", nach dessen Werdegang Stefanie Zweig von vielen Lesern immer wieder gefragt wird.


Wiedersehen mit Afrika
Verlag: Fischer (Tb.)
ISBN: 3-596-15640-8
Seiten: 207
Einband: broschiert
Erschien: August 2003

bequem online bestellen:


Vivia und ein Mund voll Erde

Inhalt

Als Vivian kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges zum ersten Mal mit ihrer Familie auf die Farm Ol' Joro Orok kommt, die am Mount Kenya in dreitausend Meter Höhe liegt, ist sie von der Schönheit der Landschaft überwältigt. Rasch freundet sie sich mit dem Kikuyujungen Jogona an, der ihre erste große Liebe wird. Von ihm lernt sie mit den Augen zu sehen, mit den Ohren zu hören und mit dem Mund zu schweigen. Damit Jogona ihr treu bleibt, berührt sie sein Gesicht mit Ziegenhaar, das ihr der Medizinmann gegeben hat. Um die Freundschaft vor dem Gott Mungu zu beschwören, schlucken die beiden Erde, deren harziger Geruch Vivian ein Leben lang begleiten wird. "Ein Mund voll Erde" ist Stefanie Zweigs erster großer Afrika-Roman, der erstmals 198o erschien und mehrere literarische Auszeichnungen erhielt. Sie hat den Roman komplett überarbeitet und um die autobiographische Erzählung "Vivian" ergänzt, in der die beliebte Autorin schildert, wie tief ihre Wurzeln noch immer in Afrikas roter Erde stecken.


Karibu heißt willkommen
Verlag: Fischer (Tb.)
ISBN: 3-596-15245-3
Seiten: 347
Einband: broschiert
Erschien: Oktober 2002

bequem online bestellen:


Karibu heißt willkommen. Roman aus Afrika

Inhalt

Schon bei ihrer Ankunft in Kenia sind Brian und Mary Hood so verzaubert von den Farben und Düften des Landes, dass es für sie kein Zurück nach England geben kann. Im Hochland Kenias erwerben sie eine Farm, die den Namen Karibu erhält. Karibu heißt willkommen - und Brian und Mary Hood sind willkommen. Ihre Tochter Stella und das Kikuyu-Mädchen Lilly wachsen zusammen wie Schwestern auf. Doch als der Unabhängigkeitskampf in Kenia auch die Farm Karibu erreicht, muß Stella zurück nach England zu ihrem Großvater. Kann sie die Farm, die Menschen und Landschaften tatsächlich vergessen? Stefanie Zweig erzählt mit der Sprache Afrikas die Geschichte einer unstillbaren Sehnsucht...Ihre Hommage an Afrika ist eine berauschende Sättigung der Sinne.


cover
Verlag: Fischer (Tb.)
ISBN: 3-596-15231-3
Seiten: 158
Einband: broschiert
Erschien: Dezember 2001

bequem online bestellen:


Die Spur des Löwen. Eine Freundschaft in Afrika.

Inhalt

Die Afrikareise, die der dreizehnjährige Mark mit seinen Eltern machen muss, ist anfangs gar nicht so schrecklich, wie er befürchtet hatte. Zu Ende ist sie aber für ihn noch lange nicht. Denn Mark wird entführt und lebt viele Monate beim Stamm der Nandi in der kenianischen Steppe. Allmählich lernt er deren Sprache und freundet sich schließlich mit dem Häuptlingssohn Morani an. Durch ihn öffnet sich Mark die fremde Welt immer mehr, sodass es ihm schwer fällt, eines Tages die Entscheidung darüber zu treffen, zu welcher Welt er gehört....


 
   

   
  
Werde Fan von uns auf Facebook schließen
öffnen