Sonntag, 24. September 2017


LAR | RSS-Feed

RSS Feeds sind eine innovative Methode, mit der man Neuigkeiten aus verschiedenen Quellen zeitnah und übersichtlich einlesen kann, ohne regelmäßig bestimmte Newsseiten lesen oder das Eintreffen eines Newsletters abwarten zu müssen.

Mit dem RSS-Angebot des LAR behalten Sie den Überblick. So haben Sie die Möglichkeit, zeitnah über Aktuelles auf dem Literaturportal AfrikaRoman informiert zu werden.

Abonnieren des RSS-Feed

Ein Feed kann im Firefox-Browser einfach als dynamisches Lesezeichen abonniert werden. Dazu klickt man das Feed-Symbol im Suchfeld/Adressfeld einmal rechts (ab Firefox 2.o links) an und kann den Feed den Lesezeichen hinzufügen.
Bei externen Feedreadern klickt man im Browser mit der rechten Maustaste auf ein Feed-Symbol oder auf einen Link zu einem Feed auf einer Webseite und wählt dann Link-Adresse kopieren. Diesen Link gibt man dann im Programm an, um den Feed zu abonnieren. In Mozillas Thunderbird etwa legt man ein eigenes Konto für Feeds an, dem man später weitere Feeds hinzufügen kann. Andere Feedreader erwarten einfach die Eingabe der URL, die durch Copy & Paste erfolgen kann.

 RSS   (Afrika-Newsfeed des Litport AfRo)

AfrikaRoman-Feed in Thunderbird
Ein Anzeigebeispiel eines AfrikaRoman-Feed im Thunderbird. Nach erstmaligem Abruf eines Abonnements werden die letzten News übertragen. Zahlenmäßig können das bis zu 2o Eingänge sein.
 
   

   
  
Werde Fan von uns auf Facebook schließen
öffnen