Liberia Bücher

Ellen Johnson Sirleaf: Mein Leben für Liberia

Friedensnobelpreis 2011 für Ellen Johnson Sirleaf

Ellen Johnson Sirleaf: Mein Leben für Liberia

Mein Leben für Liberia von Ellen Johnson Sirleaf

Bestellen bei amazon.de
Liberias Staatspräsidentin gilt als »Symbol für ein neues Afrika«. 2005 kommt Ellen Johnson Sirleaf als erste Frau in der Geschichte Afrikas durch eine demokratische Wahl an die Macht. Große Aufgaben warten auf sie: Sie muss das Land wieder aufbauen, die Korruption bekämpfen und neue Jobs für Kindersoldaten finden – und Sirleaf schafft es: Sie gibt einer Krisenregion die Zuversicht zurück.

Ellen Johnson Sirleafs Lebensgeschichte ist geprägt vom Kampf gegen Armut und soziale Ungerechtigkeit. Die Enkelin eines deutschen Großvaters wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. Mehrfach musste die studierte Wirtschaftswissenschaftlerin ihre westafrikanische Heimat verlassen, weil sie als Finanzministerin Kritik an den bestehenden politischen Verhältnissen geübt hatte. Ihre Lebensgeschichte macht sie zum Symbol der Hoffnung und zum Vorbild eines neuen Afrikas.


Autor: Ellen Johnson Sirleaf
Untertitel: Die erste Präsidentin Afrikas erzählt
Gebundene Ausgabe, 432 Seiten
Erschien: Oktober 2011, Krüger Verlag

(Die Originalausgabe erschien unter dem Titel “This child will be great”; aus dem Amerikan. von Gabriele Herbst.)


 

Hinterlasse einen Kommentar