Nigeria Bücher

Das westafrikanische Land ist nicht nur reich an Erdölvorkommen, sondern auch an jungen, aufstrebenden Schriftstellern. Sefi Atta, Helen Oyeyemi und Chimamanda Ngozi Adichie seien stellvertretend für den kulturell vielfältigen und kreativen Autorennachwuchs des Landes genannt.
Wichtiges Thema in der nigerianischen Literatur ist der immerwährend schwelende Konflikt zwischen Christen und Muslimen im Land. „Altmeister“ Chinua Achebe setzt sich in seinen Romanen aber auch mit der kolonialen Vergangenheit des Landes auseinander.

Nigeria Buchtipps

Chimamanda Ngozi Adichie: Blauer Hibiskus
Chimamanda Ngozi Adichie: Die Hälfte der Sonne
Chimamanda Ngozi Adichie: Heimsuchungen: Zwölf Erzählungen
Uwem Akpan: Sag, dass du eine von ihnen bist
Sefi Atta: Sag allen, es wird gut!
Chinua Achebe: Alles zerfällt

Nigeria Bücher

Ken Saro-Wiwa: Sozaboy

Sozaboy nennen sie ihn – den Jungen, der unbedingt in den Krieg will. Auch wenn keiner so genau weiß, gegen wen man kämpft und wo geschweige denn, warum...

Nigeria Bücher

Chinua Achebe: Einer von uns

Chinua Achebes prophetischer Afrikaroman Mit Einer von uns nimmt Chinua Achebe den Militärputsch vorweg, der Nigeria 1966, nur Tage nach der Veröffentlichung...