Chigozie Obioma

Chigozie Obioma ist ein Autor aus Nigeria. Sein erster Roman „Der dunkle Fluss“ gewann zahlreiche Literaturpreise und stand auf der Shortlist des Man Booker Prize. „Das Weinen der Vögel“ ist sein zweiter Roman und aktuell ebenfalls für den Man Booker Prize nominiert. Die Preisverleihung findest am 14. Oktober 2019 in der Londoner Guildhall statt – am gleichen Tag erscheint das Buch auch auf Deutsch.

Chigozie Obioma: Biografie

Chigozie Obioma, 1986 in Akure (Nigeria) geboren, studierte Englisch, Literatur und Kreatives Schreiben im türkischen Teil Zyperns und an der University of Michigan. Dort gewann der Autor die Hopwood Awards für »fiction« und »poetry«, seine Essays erschienen u. a. in Virginia Quarterly Review und Transition. Von seinem Debütroman The Fishermen (ONE/Pushkin Press, London 2015) wurden in kürzester Zeit Lizenzen in die USA, nach Australien, Brasilien, Frankreich, Italien und Spanien verkauft. Der Roman war Spitzentitel im Frühjahr 2015 und erschien zeitgleich in 7 Ländern. Im selben Jahr war der Autor zu Gast bei der Lit.Cologne und auf der Leipziger Buchmesse.

Er neue Roman, Das Weinen der Vögel, erscheint im Herbst 2019 bei Piper.

Der Autor lebt derzeit in den USA und unterrichtet Creative Writing an der University of Nebraska-Lincoln.

Chigozie Obioma: Bücher

Romane von Chigozie Obioma in deutscher Übersetzung: