Donnerstag, 23. Oktober 2014


Giselher W. Hoffmann




Giselher W. Hoffmann, geboren 1958 in Windhoek/Namibia, ist Enkel deutscher Einwanderer, die vor dem Ersten Weltkrieg in die damalige Kolonie Deutsch-Südwestafrika übergesiedelt waren. Der Farmersohn ließ sich mit 20 zum Berufsjäger ausbilden und arbeitete in diesem Beruf mehrere Jahre in der Kalahari. Während dieser Zeit verfasste er gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Attila seinen ersten Roman „Im Bunde der Dritte”. Nach dem Debüt mit 25, veröffentlichte Hoffmann zwei weitere Romane im Eigenverlag Hoffmann Twins („Irgendwo in Afrika”, 1986 und „Land der wasserlosen Flüsse”, 1989). Seither lebt der freie Autor Giselher W. Hoffmann mit seiner Familie in Swakopmund, an der Atlantikküste Namibias. Neben seinen schriftstellerischen Ambitionen leitet er dort ein Safari-Unternehmen.

International wird Hoffmann 1991 bekannt, als „Land der wasserlosen Flüsse” im Peter Hammer Verlag, Wuppertal, unter dem Titel „Die Erstgeborenen” als Erstes seiner Bücher in Deutschland verlegt wird. 1993 erscheint es im Züricher Unionsverlag erstmals als Taschenbuch. Ein Buch über die legendären Buschmänner, über ihr Überleben in der Wüste und den Verlust ihrer Identität. Es folgen weitere Romane, in denen er teils das Leben der verschiedenen Völker Namibias, teils das Schicksal der Nachkommen der deutschen Siedler in seinem Heimatland beschreibt: „Die schweigenden Feuer” (1994, Peter Hammer Verlag) und „Schattenjäger” (2000, Club Bertelsmann, u.a.). Der 1991 zuerst im Eigenverlag publizierte Roman „Die verlorenen Jahre” wird 2003 bei der Edition Köln neu aufgelegt.

Zwischenzeitlich erhielt Giselher Hoffmann einige Literaturpreise und Autorenstipendien in Deutschland.

Romane von Giselher W. Hoffmann:

  • „Im Bunde der Dritte”, Hoffmann Twins, Windhoek 1983
  • „Irgendwo in Afrika”, Hoffmann Twins, Windhoek 1986
  • „Die Erstgeborenen”, Peter Hammer Verlag, Wuppertal 1991
  • „Die schweigenden Feuer”, Peter Hammer Verlag, Wuppertal 1994
  • „Schattenjäger”, RM Buch und Medien, Gütersloh 2001
  • „Die verlorenen Jahre”, Edition Köln, 2003
  • „Diamantenfieber”, RM Buch und Medien, Gütersloh 2006


 
   

   
  
Werde Fan von uns auf Facebook schließen
öffnen