Magazin

Ngugi wa Thiong’o auf Longlist für International Booker Prize

The International Booker Prize 2021Die Longlist für den International Booker Prize 2021 wurde veröffentlicht. Unter den 13 Nominierten befindet sich der kenianische Schriftsteller Ngugi wa Thiong’o, der bereits 2009 für den britischen Literaturpreis nominiert war.

The Perfect Nine: The Epic of Gikuyu and Mumbi

The Perfect Nine von Ngugi wa Thiong’o bestellen bei amazon.de

Damals hieß er noch Man Booker International Prize, welcher nicht mit dem Booker Prize zu verwechseln ist. Die sogenannte Shortlist wird am 22. April veröffentlicht. Und aus den sechs Finalisten wird am 2. Juni die Gewinnerin oder der Gewinner bekanntgegeben.

Der International Booker Prize wird alle zwei Jahre an einen Roman oder ein Erzählwerk verliehen, das aus einer anderen Sprache ins Englische übersetzt wurde. Ngugi wa Thiong’o ist diesmal für oder mit seinem Roman “The Perfect Nine: The Epic of Gikuyu and Mumbi” nominiert. Zuvor war schon Chinua Achebe nominiert, dem der Preis 2007 auch verliehen wurde.

Weitere Literaturpreise


Afrikanische LiteraturpreiseDeutsche LiteraturpreiseInternationale Literaturpreise

 

Hinterlasse einen Kommentar