Afrika Bildbände Afrika Kalender


Sie befinden sich hier: Startseite

Literaturportal AfrikaRoman

 

Afrika - ein Kontinent im Fokus der Literatur

 

Afrika Bücher

Welchen zugrunde liegenden Stoff Sie als Leser auch bevorzugen: wir gehen darauf ein! Entdecken Sie auf den folgenden Seiten die faszinierende Welt der afrikanischen Belletristik. Sie finden alles von der Kolonial- bis zur Gegenwartsliteratur, außerdem die Romanliteratur über Afrika.

Wer kennt sie nicht, die Worte: „Ich hatte eine Farm in Afrika am Fuße der Ngong-Berge...”. Worte, die in die Literaturgeschichte eingingen. Worte, die einen Mythos schufen. Einen Mythos, den viele Schriftsteller nährten! Verlockende, wilde und bezaubernde Bücher, in der ein Sehnsüchte weckendes Afrika geschildert wird.

Doch diesem Mythos steht eine weitere, intelligente und differenzierte, authentische und humorvolle Literatur gegenüber. Literatur, die der nigerianische Autor Cyprian Ekwensi treffend beschreibt: „Schreiben in Afrika beruht auf dem lebendigen Erbe der afrikanischen Menschen. Es spiegelt die Geschichte als Hintergrund der aktuellen Ereignisse wie der künftigen Krisen. Es ist Kritik der gegenwärtigen Gesellschaft und Projektion in die Zukunft.”.
  • Neuerscheinung

    Heller Mond in schwarzer Nacht

    Heller Mond in schwarzer Nacht von Beverley Harper

    In einer luxuriösen Safari-Lodge im Etoscha Nationalpark erwarten Hotelangestellten und Ranger die letzte Besuchergruppe des Jahres. Die reichen Gäste aus Europa und Übersee sind verzaubert von der atemberaubenden Landschaft und Tierwelt. Eine umherirrende, aggressive Elefantenkuh zwingt schließlich eine Gruppe von Zoologiestudenten in der Lodge Zuflucht zu suchen, und sie ergänzen die Runde der illustren Gäste. Niemand ahnt, was die kommende Nacht für sie bereithält: Sie alle teilen ein...

 

Buchrezension

Americanah

Rezension zum Roman von Chimamanda Ngozi Adichie: Americanah

Die Liebe zwischen Ifemelu und Obinze beginnt als typische Schülerromanze.

Nach dem Schulabschluss beschließen beide, ihr Heimatland Nigeria zu verlassen. Die Gründe sind nicht Armut und Not, denn beide kommen aus finanziell recht gut gestellten Mittelklassefamilien. Vielmehr ist es das frustrierende Bewusstsein, das es in Nigeria unter der herrschenden Militärdiktatur unmöglich ist, sich frei zu entfalten und eigene Träume zu verwirklichen.

Ifemelu, klug, hübsch und selbstbewusst, bekommt die Möglichkeit, als Stipendiatin in Princeton zu studieren. Allerdings reicht das Stipendium nicht zum Leben. Sie geht auf Arbeitssuche und erfährt zum ersten Mal, was es heißt, schwarz zu sein. …

 

Reiseberichte über Afrika

Afrika Reiseberichte stellen neben Romanen und Erzählungen über Afrika – ebenso wie Bildbände – eine weitere Rubrik mit Büchern auf dem Literaturportal AfrikaRoman dar.

 

Afrika Bildband

Mein Afrika

Afrika Bildband mit Texten von Kuki Gallmann und Timo Heiny: Mein Afrika

Der Ostafrikanische Graben ist eine der schönsten und vielfältigsten Regionen des Kontinents. Entlang des Omo-Flusses in Äthiopien, über den Turkana-See und den Tsavo-Nationalpark in Kenia bis an die Küste des Indischen Ozeans ist der Fotograf Timo Heiny über Jahre unterwegs gewesen und hat die dort ansässigen, teilweise isoliert lebenden Stämme besucht. Es sind Dokumente verschiedenartiger und individueller Lebensformen…

Finden Sie uns auf Google+



  
Werde Fan von uns auf Facebook schliessen
oeffnen