Afrika Bildbände Afrika Kalender


Sie befinden sich hier: Startseite

Literaturportal AfrikaRoman

 

Afrika - ein Kontinent im Fokus der Literatur

 

Afrika Bücher

Welchen zugrunde liegenden Stoff Sie als Leser auch bevorzugen: wir gehen darauf ein! Entdecken Sie auf den folgenden Seiten die faszinierende Welt der afrikanischen Belletristik. Sie finden alles von der Kolonial- bis zur Gegenwartsliteratur, außerdem die Romanliteratur über Afrika.

Wer kennt sie nicht, die Worte: „Ich hatte eine Farm in Afrika am Fuße der Ngong-Berge...”. Worte, die in die Literaturgeschichte eingingen. Worte, die einen Mythos schufen. Einen Mythos, den viele Schriftsteller nährten! Verlockende, wilde und bezaubernde Bücher, in der ein Sehnsüchte weckendes Afrika geschildert wird.

Doch diesem Mythos steht eine weitere, intelligente und differenzierte, authentische und humorvolle Literatur gegenüber. Literatur, die der nigerianische Autor Cyprian Ekwensi treffend beschreibt: „Schreiben in Afrika beruht auf dem lebendigen Erbe der afrikanischen Menschen. Es spiegelt die Geschichte als Hintergrund der aktuellen Ereignisse wie der künftigen Krisen. Es ist Kritik der gegenwärtigen Gesellschaft und Projektion in die Zukunft.”.
  • Neuerscheinung

    Die Kinder der Regenmacher

    Die Kinder der Regenmacher von Aniceti Kitereza

    Aniceti Kitereza erzählt die Geschichte der Ehe von Myombekere und seiner Frau Bugonoka. Die beiden leben auf der Ukerewe-Insel im Viktoriasee zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Obwohl sie einander zugetan sind, droht ihre Ehe zu scheitern, weil sie kinderlos bleibt. Doch dann überwindet das Paar seine Unfruchtbarkeit mit Hilfe eines Heilers und bringt zwei Kinder zur Welt. Ein großartiges Stück Dokumentarliteratur aus dem vorkolonialen Afrika, jetzt in broschierter Sonderausgabe zum 50. Geburtstag des Peter Hammer...

 

Buchrezension

Die Durchsichtigen

Rezension zum Roman von Ondjaki: Die Durchsichtigen

Im Zentrum des Romans steht ein Hochhaus in Luanda. Hier leben Odonato mit seiner Familie, der stumme Genosse, Paizinho und viele mehr. Der Briefträger, ein Muschelverkäufer und Riegerungsbeamte gehen aus und ein. In einem Stockwerk des Gebäudes ergießt sich Wasser durch eine marode Leitung. Das Wasser ist für die Hausbewohner jedoch kein Ärgernis, sondern sorgt für Abkühlung und ist Ort für Treffen.

Es ist ein wundersamer Ort. Das Leben im Hochhaus ist bunt, oft laut, die Bewohner sind ideenreich, helfen einander, streiten und lieben sich. …

 

Autoren, Rezensionen und Romanempfehlungen im August

 

Reiseberichte über Afrika

Afrika Reiseberichte stellen neben Romanen und Erzählungen über Afrika – ebenso wie Bildbände – eine weitere Rubrik mit Büchern auf dem Literaturportal AfrikaRoman dar.

 

Afrika Bildband

Mein Afrika

Afrika Bildband mit Texten von Kuki Gallmann und Timo Heiny: Mein Afrika

Der Ostafrikanische Graben ist eine der schönsten und vielfältigsten Regionen des Kontinents. Entlang des Omo-Flusses in Äthiopien, über den Turkana-See und den Tsavo-Nationalpark in Kenia bis an die Küste des Indischen Ozeans ist der Fotograf Timo Heiny über Jahre unterwegs gewesen und hat die dort ansässigen, teilweise isoliert lebenden Stämme besucht. Es sind Dokumente verschiedenartiger und individueller Lebensformen…

Finden Sie uns auf Google+



  
Werde Fan von uns auf Facebook schliessen
oeffnen